Bürogebäude in Reiskirchen

Claus C. Marzluf in Kooperation mit MMZ GmbH

Für den Weltmarktführer für Umweltsimulationsanlagen entstand ein Bürogebäude mit 90 modernen, flexibel nutzbaren Arbeitsplätzen.

Durch Installation eines steuerbaren außenliegenden Sonnenschutzsystems (Lenkung des Tageslichts bis tief in das Gebäude) ist eine Minimierung der Kühllasten des Gebäudes erreicht worden. Der Einbau eines hocheffizienten Gegenstromwärmetauschers sorgt für die Rückgewinnung der eingesetzten Energie.

Alle Büroflächen wurden flexibel nutzbar strukturiert. Das entwickelte Arbeitsplatzkonzept sieht prozessorientierte Teamarbeit und Projektabwicklung mithilfe modernster Technik vor.